News

NEWS

28.04.2019

Ea: FC Nordstern Basel Ea - FC Black Stars Basel Eb 5:1 (2:1, 1:0, 2:0)


Hart erkämpfter Sieg

Wegen Regens mit etwas Hagel begann die Partie mit neunminütiger Verspätung. Das Resultat täuscht. Gegen eine wie erwartet starke Eb-Mannschaft des FC Black Stars hatten wir, ohne unseren Abwehrchef Mark, unsere liebe Mühe. Im ersten Drittel haben die Gäste gefühlt doppelt so viel auf unser Tor geschossen als wir auf ihres, und gingen per Kopfball nach Corner in Führung. Immerhin konnten wir kurz darauf den Raum nutzen und 2 x mit einem schönen Pass einen Spieler freispielen, und verwertete gleich beide Gelegenheiten zur 2:1-Führung nach einem Drittel. Im Mitteldrittel gelang es uns, nicht mehr so viele gefährliche Situationen vor unserem Kasten zuzulassen. Und dank einem Abstaubertor gingen wir mit einem 3:1 in die zweite Pause. Jeder Spieler spürte aber, dass noch keine Entscheidung gefallen ist. Die Gäste vom Buschweilerhof wechselten in jedem Drittel ihren Goalie. Nun war ihr stärkster Feldspieler, der ihr Goal erzielte, dran. Das kam uns gelegen, nun war Blägg nicht mehr in der Lage, uns zu sehr in Bedrängnis zu bringen. Dank einem Freistoss-Tor, fast gleich wie an der WM 2018 bei Deutschland - Schweden, gelang uns das vielbejubelte 4:1. Das Spiel war gelaufen und ein weiteres Abstaubertor bedeutete das 5:1-Schlussergebnis. 
 


Zurück