News

NEWS

06.04.2019

Ea: FC Nordstern Basel Ea - BSC Old Boys Basel Mädchen 1 8:1 (1:0, 2:0, 5:1)


Buben gegen Mädchen

Heute, wie wohl in einigen zukünftigen Spielen, gingen wir als Favorit ins Rennen. Weil Goalie Emilio krankheitshalber diese Woche im Training fehlte und nicht bekannt war, ob es für das heutige Spiel reicht, wurde sicherheitshalber Eb-Goalie Athujan aufgeboten. Schliesslich sind beide erschienen und spielten je 30 Minuten. Die ersten 3 Minuten waren wir ständig im Ballbesitz, die Gegnerinnen waren noch nicht wach. Nur konnten wir resultatmässig noch nichts erreichen. Bald war es nicht mehr so einfach für uns, die Mädchen, die reglementsgemäss ein Jahrgang älter sein dürfen als die Buben, hielten in den Zweikämpfen immer besser dagegen und profitierten von ein paar cm mehr Körpergrösse. Wir waren dafür beweglicher und technisch etwas stärker.  Aber erst etwa 1 1/2 Minuten vor Ende des ersten Drittels gelang uns das erste Goal. Im zweiten Drittel spielten wir mit der stärksten Formation. Allerdings war die Gegenwehr der Mädchen zu gut um abgewatscht zu werden. Unsere Verteidigung wurde immer wieder gefordert, liess aber nichts anbrennen. Ein klasse Pass von Uros zu Bleran ermöglichte die 2:0-Führung, welche uns etwas Sicherheit gab. Dank einem weiteren Tor gingen wir mit 3:0 in die zweite Pause. Während es nun 40 Minuten lang mit dem Tore-Schiessen nicht so toll klappte, ging es in den letzten 20 Minuten besser. Mit 5:1 gewannen wir das letzte Drittel und landeten schlussendlich mit 8:1 einen weiteren hohen Sieg. 


Zurück