Bildberichte

NEWS

31.08.2014

FC Nordstern Basel Ea - BSC Old Boys Basel Ec 2:5 (1:2)


Start in eine schwierige Saison

Unser Gegner war die 2. Mannschaft der älteren E Junioren von OB. Er belegte beim grossen Sommerturnier 2014 in der 2./3. Stärkeklasse Rang 2 von 32 Teilnehmern. Im vergangen Winter gewannen wir gegen diese Mannschaft zwei Mal bei einem Hallenturnier mit je einem Goal Differenz. Aber damals noch mit den Junioren des Jahrgangs 2003. Nun sind diese bei den D Junioren. Und wir haben dadurch massiv an Muskelkraft eingebüsst. Dies war am heutigen Tag unser Manko. Die Buben von der Schützenmatte hatten insgesamt mehr Dampf drauf als wir. Unser kleinster Spieler, der technisch allerdings der Stärkste ist, wurde mit wenigen Ausnahmen mit der Physis ohne Foul niedergerungen. Dennoch gingen wir in Führung. Der OB-Goalie nahm einen Rückpass in die Hände und der Ball fand mit dem fälligen Freistoss den Weg ins Netz. Bis zur Halbzeit ging OB mit 2:1 in Führung. Unser Spiel war weder gut noch schlecht. Der Gegner war nie mehr in Gefahr, im Rankhof Punkte liegen zu lassen. Einen uns in den Augen des Trainers geschenkten Penalty konnten wir nicht zum 3:5 verwerten. Über die ganze Spielzeit betrachtet hatten wir genügend Chancen für 6 Goals, was zum Sieg gereicht hätte. Aber fairerweise ist zu erwähnen, dass unser Gegner noch mehr Chancen hatte, viel höher zu gewinnen. Etliche Male konnten unsere Verteidiger im letzten Moment retten, und unserem Goalie gelangen mehrere gute Paraden.   Dass er heute sein letztes Spiel für den FC Nordstern bestritt und ab sofort zu unserem heutigen Gegner wechselt und somit im Verein seiner beiden Schwestern kicken wird, macht es uns in den kommenden Spielen nicht einfach.  Am kommenden Donnerstag treten wir gegen das Ea des FC Bubendorf an, der in Vorbereitungsspiel gegen unseren heutigem Gegner gewonnen hat.


Zurück