Bildberichte

NEWS

17.12.2017

Ea: Hallenturnier in Muttenz


Rang 2 von 10

10 Mannschaften in 2 Fünfergruppen, 1. Stärkeklasse. Im ersten Spiel trafen wir auf den FC Birsfelden Ea. Nach einem 6:6-Unentschieden in der Meisterschaft schafften wir heute einen 1:0-Sieg, dem Spielverlauf entsprechend, wir waren leicht stärker. Torlos endete das zweite Spiel gegen das Ea des Veranstalters SV Muttenz. 10 Minuten Spielzeit reichen ab und zu nicht, um die 3 Punkte zu erzwingen. Mit dem FC Aesch Eb stand uns im dritten Spiel ein für eine 2. Mannschaft starkes Team gegenüber, welches gegen den FC Birsfelden Ea immerhin 4:1 gewonnen hat. Unsere Defensive blieb nochmals ohne Gegentreffer. Die 1:0-Führung erzielten wir. Ein starke Parade von Goalie Noah sorgte für dankbare Mitspieler und 3 weitere Punkte. Die fast sichere Halbfinalqualifikation. Im letzten Gruppenspiel gegen den TuS Efringen-Kirchen Ea waren wir effizienter als bisher und siegten 4:1. Im Halbfinal trafen wir auf den bisher ungeschlagenen BSC Old Boys U10. In einem Spiel, in dem alles für uns lief, gewannen wir 3:0, was gegen diesen Gegner nicht üblich ist. Aber die Freude der Spieler über diesen Sieg sorgte dafür, dass die für gute Leistungen wichtige Anspannung nachliess. Daher waren wir im Final gegen den starken FC Aesch Ea chancenlos und kassierten eine 0:3-Niederlage. Ein Verteidiger mühte sich im Final mit Kopfweh ab, zwei weitere Spieler waren nach dem Halbfinal mit den Kräften am Ende. Dennoch, Rang 2 von 10 (nur die zweite Mannschaft des Gastgebers in der anderen Gruppe war eine Klasse schwächer) an einem Turnier der 1. Stärkeklasse ist mehr, als man vor Saisonbeginn erwarten durfte. 


Zurück