Bildberichte

NEWS

08.02.2014

Ea am Hallenturnier in Münchenstein


Jeweils 10 Mannschaften kämpfen in 2 Fünfergruppen um Punkte

Im ersten Spiel gegen den SC Dornach Eb traten wir als Favorit an. Der Gegner war aber stärker als erwartet und das Spiel endete 0:0. Im zweiten Spiel gegen den FC Laufen Eb hatten wir es mit einer deutlich schwächeren Mannschaft zu tun. Bis zur Halbzeit rannten wir erfolglos an. Unser erstes Tor wirkte derart befreiend, dass wir bis zum Ende das Resultat auf 6:0 erhöhten. Nun mussten wir gegen die zwei stärksten Teams der Gruppe antreten. Gegen den FC Münchenstein Ea und den FC Amicitia Riehen Eb verloren wir je 1:4. In beiden Spielen haben wir unsere Leistung gezeigt. Uns gelangen einige gute Kombinationen, aber athletisch waren wir deutlich unterlegen und somit ohne reelle Chance auf Punkte. Weil unser erster Gegner SC Dornach Eb gegen einen überheblichen und schon für die Halbfinals qualifizierten FC Münchenstein Ea 1:0 gewann, mussten wir als Gruppenvierter gegen den FC Münchenstein Eb um Rang 7 und 8 spielen. Und wieder mussten wir lange auf das 1:0 warten. Aber nachdem uns dies gelang, spielten wir attraktiven Fussball und gewannen 5:0.  Dieses Turnier hat die Erkenntnis bestätigt, dass unser Ea Ausgabe 2013/14 spielerisch einiges drauf hat, aber athletisch viel weniger. Gegen kräftige Mannschaften gehen wir unter, wegen die schwächeren Teams ziehen wir eine Show ab und gewinnen zum Teil höher, als es die Teams mit deutlich kräftigeren Spielern tun. Erfreulich, dass 9 von unseren 13 Toren das Resultat von mannschaftsdienlichem Spiel waren.


Zurück