Bildberichte

NEWS

23.09.2017

Ea: FC Nordstern Basel Ea - BCO Alemannia Basel Ea 4:4 (2:2, 0:1, 2:1)


man kann nicht immer gewinnen

Heute ist das Kleinbasler Derby angesagt. In der vergangenen Saison mit den 2006er-Jahrgängen waren wir haushoch überlegen. In dieser Saison ist die Angelegenheit viel ausgeglichener. Unser heutiger Gegner holte bisher in 4 Spielen zwar "nur" 7 Punkte, gewann aber zweimal sehr hoch. Heute standen alle 12 Kader-Spieler zur Verfügung, so dass einer pausieren musste. Nach einem ausgeglichenen ersten Drittel stand es 2:2. Zwei eingewechselte Spieler trafen für uns. Im Mitteldrittel spielten die 3 Jüngsten durch, alle in der Offensive. Dennoch hatten wir nun mehr Ballbesitz als unsere Gäste, allerdings nicht genügend Durchschlagskraft, um in Führung zu gehen. Es kam wie es kommen mussten, wir kassierten ein Tor und gingen mit einem 2:3-Rückstand ins Schlussdrittel. Die kräftigeren Spieler durften es nun versuchen. Wir dominierten noch noch stärker, aber BCO wehrte sich mit aller Kraft. Kurs nach Mitte des Schlussdrittels gelangen uns zwei Goals nacheinander zur 4:3-Führung. Aber ein Fehler nach einem abgewehrt geglaubten Konter sorgte dafür, dass der Gegner den Ball einnetzen konnte. Wir versuchten es danach mit der Brechstange, aber ohne Erfolg. Der Gegner war heute zwar nicht unschlagbar, aber immerhin gut und kampfstark genug, um auch eine Chance zu haben. Gut bei uns war heute das Pressing, weniger gut das Defensivverhalten der Offensive. Das sollte im nächsten Spiel besser werden.


Zurück