Bildberichte

NEWS

10.11.2018

Ea: Hallenturnier in Frenkendorf, 2./3.Stärkeklasse


Punktelos am ersten Hallenturnier

8 Mannschaften. 2 Gruppen à 4 Teams.  Eine Woche nach Ende der Meisterschaftsvorrunde nahmen wir am ersten Hallenturnier teil. Die Leistungsträger wurden nicht aufgeboten, dafür durfte einer mitspielen, der im Moment erst mit uns trainiert. Nun mussten diejenigen Spieler Verantwortung übernehmen, die sonst im Schatten der Leistungsträger sind. Im ersten Spiel trafen wir auf den FC Stein Ea, der in der 3. Stärkeklasse die Meisterschaft derart deutlich dominiert hat, dass man von einer Fehleinteilung reden kann. Wir waren chancenlos und kassierten eine 1:7-Klatsche. In diesem Stil ging es weiter, der FC Aesch (1:6) und der FC Frenkendorf Ec (3:8) waren zu stark für uns. Als Gruppenvierter trafen im Zwischenspiel auf den Gruppendritten der anderen Gruppe, und zwar auf unser Eb. Auch da waren wir chancenlos: 2:6. Und selbst im Spiel um Rang 7 und 8 hatten wir nicht den Hauch einer Chance und verloren gegen den FC Frenkendorf Eb 1:4. Immerhin zwangen wir den Trainer der Frenkendorfer, nachdem wir vom 0:2 zum 1:2 verkürzt haben, nochmals 4 Wechsel vorzunehmen, sonst wäre wir noch näher rangekommen. Fazit aus unserer Sicht: Ohne die Leistungsträger sind wir Kanonenfutter. Weil wir nur einen Ersatzspieler hatten, konnten alle Spieler relativ lange eingesetzt werden, während bei anderen Teams gewisse Spieler an diesem Nachmittag nur wenige Minuten Spielpraxis erhielten. Zu Info: Turniersieger wurde der FC Stein Ea. 


Zurück