Bildberichte

NEWS

24.05.2014

FC Nordstern Basel Ea - BSC Old Boys Basel Ed (F Junioren) 3:3 (0:2)


Unentschieden erkämpft

Im dritten und letzten Meisterschaftsspiel gegen eine F Juniorenmannschaft waren die Old Boys bei uns zu Gast. Unser Gegner holte in den ersten 8 Spielen 19 Punkte und musste in diesem Spiel die Favoritenrolle übernehmen. Wir kamen gut ins Spiel, aber uns fehlte in der ersten Halbzeit das Wettkampfglück. Ein Briefkastengoal und ein Patzer unseres Goalies sorgten für eine 0:2-Pausenführung für die Mannschaft von der Schützenmatte. Bei Halbzeit lautete unsere Devise "so weiterspielen", denn wir zeigten das, wozu wir in der Lage sind. Aber nach wenigen Sekunden in der 2 Halbzeit lagen wir schon 0:3 hinten. Dennoch spielten wir unser Spiel weiter. Das in der ersten Halbzeit fehlende Wettkampfglück fiel uns nun zu. Ein OB-Spieler konnte einen Ball nicht kontrollieren, einer von uns ging dazwischen. Dann Steilpass mit cleverem Abschluss: 1:3. Nun hatten die Gäste ihre beste Phase, aber nur bis auf den Abschluss, denn sie versiebten 3 gute Gelegenheiten, die wohl spielentscheidend gewesen wären. Kurz später verkürzten wir auf 2:3. Die letzten 5 Minuten durfte unser Rechtsverteidiger vorne stürmen. Und prompt erlief er den Ball nach einer weiten Vorlage unseres Goalies und hob den Ball über den herauslaufenden OB-Goalie zum von uns vielbejubelten 3:3-Ausgleich ins Netz. Beim Gegner ging in dieser kurzen Phase bis zum Schlusspfiff nichts mehr und musste froh sein, noch einen Punkt vom Rankhof mitzunehmen. Wie immer bei einem 3:3, es hätten beide Mannschaften gewinnen könne. Aber aufgrund der bisherigen Resultate und auch aufgrund der Torfolge strahlten die Gesichter unserer Junioren nach dem Schlusspfiff sichtbar mehr als diejenigen der Gäste. Erfreulich, dass wir unser Niveau 60 Minuten lange halten konnten, egal welche Spieler gerade auf dem Platz standen. 


Zurück