Bildberichte

NEWS

06.05.2017

Ea: FC Oberdorf Ea - FC Nordstern Basel Ea (1:1, 0:2, 0:3)


Weitere 3 Punkte

Heute reisten wir ins Waldenburgertal zum FC Oberdorf. Wir traten als hoher Favorit an, denn die Oberbaselbieter haben bis jetzt alle Spiele hoch verloren. Da wir drei Auswechselspieler zur Verfügung hatten, traten wir mit 3 Blöcken an, davon zwei jeweils im Einsatz. Diese Blöcke wechselten sich im Angriff und in der Verteidigung ab. Das Spielfeld war lang, aber nicht sehr breit, so dass zu viele Bälle im Aus landeten. Auch der für uns ungewohnte Granulat-Kunstrasen machte Mühe. Zudem kam noch eine Unterschätzung der Gegners aufrund der bisherigen Resulate. Es kam was kommen musste: Von Beginn an harzte unser Spiel. Vor allem wenn viele Spieler beider Mannschaften sich auf engem Raum bekämpften, bekundeten wir massive Probleme im Spielaufbau. Somit war die frühe 1:0-Führung für die Oberdorfer dem Spielverlauf entsprechend. In der Folge liessen wir zwei Riesenchancen aus und ein klarer Penalty wurde uns verweigert. Erst nach etwa 16 Minuten gelang uns der Ausgleich zum Drittelsresulat von 1:1. Trotz diesem durchzogenen ersten Drittel hielten wir bis zum Schlusspfiff an den 3 Blöcken fest. Wir hatten zwar weiterhin unsere Mühe und konnten in keiner Weise an unsere Leistung im letzten Spiel gegen den SV Sissach anknüpfen, aber unsere Zweikampfstärke und Schnelligkeit ergaben ein Übergewicht, was für einige weitere Goals sorgte. Nach zwei Dritteln führten wir 3:1, am Schluss resultierte ein 6:1-Sieg. Immerhin, unser letztes Tor gelang uns nach einer herrlichen Ballstafette.


Zurück