Bildberichte

NEWS

05.10.2014

FC Nordstern Basel Ea - FC Oberwil Eb 8:2 (5:1)


3. Sieg nacheinander

Unser neuer Standardgoalie war diese Woche abwesend. Aaron hatte die Ehre, das Tor zu hüten. Auch sonst entsprach die Startaufstellung alles andere als der Idealformation, aber heute waren Experimente angesagt. In den ersten 10 Minuten waren die Oberwiler mehr in Ballbesitz, aber dank zwei Kontertoren führten wir unterdessen 2:0, bevor die ersten Auswechslungen getätigt wurden. Auch in der Folge gelang es uns nicht, das Spiel in die Hand zu nehmen und die Leimentaler verkürzten auf 1:2. Aber in dieser ersten Halbzeit lief vieles für uns und wir erhöhten bis zur Pause auf 5:1, obwohl das Spiel ausgeglichener war als es das Resultat aussagt. Nach dem Pausentee dominierten wir plötzlich nach belieben, und das bis zum Schlusspfiff. Aber komischerweise gewannen wir diese Halbzeit weniger hoch als die erste. Die Hauptschuld daran hatte der Oberwiler Goalie, der Parade um Parade zeigte. Und durch die Dauerbelagerung des anderen Strafraumes wurden auch die Räume enger und es war nicht so einfach, die vielbeinige gegnerische Abwehr zu knacken. Mit diesem 3. Sieg haben wir nun in dieser Meisterschaft gleich viele Siege wie Niederlagen. Die letzten 3 Spiele dieser Herbstrunde werden wir jeweils von Ea-Mannschaften gefordert und das Siegen wird dann wieder viel schwieriger werden. 


Zurück