Bildberichte

NEWS

21.09.2013

Meisterschaftsspiel FC Nordstern Basel Ea - FC Aesch Eb 3:1 (0:2)


Der erste Saisonsieg

Obwohl wir bei den 4 vorangegangenen Niederlagen mehr Tore schossen als heute, durften sich die Ea-Junioren endlich über ihren ersten Sieg freuen. Schon wenige Minuten nach Spielbeginn liess der Aescher Torhüter einen harmlosen Schuss über die Linie passieren. Kurz darauf scheiterten wir mit einem Penalty, den uns der Schiedsrichter grosszügig schenkte. Wenig später das 2:0 im Anschluss an einen Eckball. Endlich waren wir heute in der Abwehr solid. So sehr sogar, dass unser Goalie eher einfache Aufgaben zu bewältigen erhielt. Dennoch, mit dem Mut der Verzweiflung versuchten die Gäste unsere Abwehr zu beschäftigen. Aber heute wurde hinten gut aufgepasst. Immer wieder kamen wir zu Chancen, aber der Torhüter der Gäste machte seinen Fehler bei unserem Führungstreffer mit guten Taten wieder wett. Knapp vor der Hälfte der 2. Halbzeit entschied der Schiri auf Tor, obwohl sich der Ball gemäss unserem Stürmer wohl nicht ganz hinter der Torlinie befand. In der Endphase des Spiels gelang den Gästen der Ehrentreffer, der von den anwesenden D Junioren der AS Timau frenetisch gefeiert wurde. Zuvor liessen sie das ganze Spiel über ihrem Hass gegen den FC Nordstern freien lauf mit Sprechchören wie "Scheiss Nordstern" und anderen unanständigen Rufen. Dadurch, dass wir uns nicht provozieren liessen und weil der Schiri einige Male diesen Mob zur Zurückhaltung mahnte, konnten noch hässlichere Szenen vermieden werden. Bitter dann für diese D Junioren der AS Timau, die nach unserem Spiel mitansehen mussten, wie unsere Ec-Mannschaft die E Junioren ihres eigenen Vereins überraschend mit 3:2 besiegte.


Zurück