Bildberichte

NEWS

08.09.2018

Ea: FC Birsfelden Ea - FC Nordstern Basel Ea 9:1 (2:0, 4:1, 3:0)


Erstes Spiel ohne Stängeli

Dank einem guten Kampf schafften wir es im dritten Spiel, endlich weniger als 10 Goals zu kassieren. Der Gegner war auch heute wie üblich körperlich einiges stärker, aber dennoch nicht so stark wie unsere beiden ersten Widersacher. Obwohl unschuldig an unserer Niederlage, hat uns der Schiri heute mehrere Male benachteiligt. 2 x liess er weiter laufen, als ein Spieler von uns weinend am Boden lag. Mehrere Fouls der Birsfeldner blieben ungeahndet. Und ein Goal erhielten wir nach Freistoss im eigenen Strafraum, obwohl der Rückpass unabsichtlich erfolgte. Immerhin kam er nicht darum herum, uns im zweiten Drittel einen eindeutigen Penalty zuzugestehen, den der gefoulte Mateo gleich selber verwandelte. Wir trafen noch 2 x das Aluminium und liessen eine weitere 100%ige Chance aus. Ansonsten waren wir mit Defensivaufgaben beschäftigt. Erfreulich heute unser Anhang, der uns trotz der deutlichen Niederlage bei jeder gelungenen Aktion bis zum Schlusspfiff applaudierte. Noch ein Dank an Tiziano, der nun 2 x unser Tor hütete und seine Sache nicht schlecht gemacht hat und sich tapfer seiner Aufgabe gestellt hat. Ab dem kommenden Spiel werden wir mit Emilio einen erfahrenen Goalie zur Verfügung haben, dem durchaus zuzutrauen ist, in den nächsten 5 Spielen gegen stärkere Gegner als der FC Birsfelden Ea das eine oder andere Stängeli zu verhindern. Das wird aber nur dann gelingen, wenn die Verteidiger mit viel Disziplin und Einsatz agieren.
 


Zurück