Bildberichte

NEWS

22.11.2014

Ea am Hallenturnier in Neuendorf SO


Guter Start in die Hallensaison

Anlässlich der ersten Teilnahme des Ea an einem Hallenturnier in diesem Winter ging die Reise nach Neuendorf SO. Ein Turnier für die 2. und 3. Stärkeklasse.  An diesem Turnier spielten 5 gegen 5. Damit alle Mitgenommenen lange Spielzeiten erhielten, setzten wir nur 6 Spieler ein.  Die stärksten Spieler mussten einen Tag länger auf ihr ersten Hallenturnier warten. Das Turnier wurde in 4 Gruppen à 5 Mannschaften ausgetragen. Alle unsere Gruppengegner kamen aus dem Kanton Solothurn. Wir wussten nicht, wie stark unsere Gegner sind.  Die ersten beiden Spiele gegen den FC Bettlach und den FC Klus-Balsthal gewannen wir mit 4:1 und 5:0. Wir waren stärker und konnten attraktiven Fussball bieten. Im dritten Spiel gegen einen etwas stärkeren Gegner FC Dulliken konnten wir uns nochmals steigern und gewannen 4:0. Nun ging es gegen den ebenfalls dreifachen Sieger HSV Halten A um Gruppenrang 1 und Halbfinalqualifikation. Dieser Gegner war nun erwartungsgemäss noch stärker. Aber uns gelang nochmals ein gutes Spiel und wir gewannen 2:0. Optisch weniger attraktiv als vorher, es war ein Kampf. Trotz 15:1-Toren in den Gruppenspielen hatten wir die schlechteste Goaldifferenz aller Gruppensieger. Im Halbfinal trafen wir auf unseren "ewigen" Gegner BSC Old Boys Ec. In der Meisterschaft verloren wir mit allen Leistungsträgern 2:5. Obwohl wir uns nochmals steigern konnten, verloren wir 1:2. Der Gegner war einfach eine Spur stärker. Im Spiel um Rang 3 gegen das Team Brühl Solothurn reichte ein 2:0-Vorsprung nicht und wir verloren 3:4. Tränen bei den Spielern. Tainer und Co-Trainer waren dennoch hocherfreut über die starke Leistung des heutigen Teams, das ohne die "hochkarätigen" Leistungsträger angetreten ist. Einige Spieler spielten so stark wie noch nie, die anderen spielten so, wie es erhofft wurde. 


Zurück