Bildberichte

NEWS

25.01.2015

E Junioren-Turnier in Niedergösgen, offene Kategorie


Ea für einmal nicht im Halbfinal

4 Gruppen à 4 Mannschaften, Gruppensieger dann um Rang 1 bis 4, Gruppenzweite um Rang 5 - 8 und so weiter. 4 Spieler, die am Vortag beim tollen Turniersieg in Eiken im Einsatz standen, waren heute dabei. Weil mit den Einsätzen an Turnieren abgewechselt wird, hatten wir heute kein Team zur Verfügung, das um den Turniersieg mitkämpfen konnte. Dennoch, auf den Spielfeld wollen die anwesenden Spieler immer das Maximum herausholen. Im ersten Spiel trafen wir auf eine Auswahl des FC Däniken-Gretzenbach. Wir waren deutlich stärker und siegten 4:1. Im zweiten Spiel gegen den SV Muttenz Ea waren wir ohne Chance. Als das Spiel nach knapp 6 Minuten (eigentlich hätte es 9 Minuten dauern sollen) irrtümlicherweise abgepfiffen wurde, lagen wir 0:3 hinten. Mit der Zeitmessung kann man sich einmal irren, aber dass die 3 bis 4 Minuten der fehlenden Spielzeit nicht anschliessend nachgespielt wurden, war eine schwache Leistung des Veranstalters. Es hätte aber an der Punkteverteilung nichts geändert. Im letzten Spiel gegen den FC Egerkingen gelang uns eine gute Leistung. Ein 4:0-Sieg war die Folge. Als Gruppenzweiter spielten wir nun ein Zwischenspiel um die Quali für das Spiel um Rang 5 und 6 von 16. Gegen die starke Ea-Mannschaft des Organisators FC Schönenwerd-Niedergösgen führten wir 2:0. Leider all zu oft geraten wir nach einem Gegentor in Panik, was auch jetzt der Fall war. Wir kassierten noch das 2:2 und verloren das Penaltyschiessen. Damit hatten wir im letzten Spiel gegen den FC Gränichen um Rang 7 und 8 anzutreten. Uns gelang abermals eine gute Leistung und wir beendeten das Turnier mit einem 4:0-Sieg und Rang 7. Nicht unerwartet sind wir nicht in der Lage, bei Abwesenheit von 2 Leistungsträgern gegen Mannschaften des Kalibers SV Muttenz Ea zu bestehen. Aber insgesamt machten wir heute einen guten Job. An dieser Stelle sei noch unserem (mit dem im Ea heute nicht aufgebotenen Aaron) Eb gratuliert, das die Gunst der Stunde nutzte und gegen seinen Meisterschaftsgegner FC Stein Ea mit einem Unentschieden den Gruppensieg holte und damit Rang 4 des Turniers gesichert hatte. Gegen die Ea Teams aus Erlinsbach und Therwil hat es dann im Spiel um Rang 3 und im Halbfinal nicht gereicht. 


Zurück