Bildberichte

NEWS

30.06.2016

Senioren ü30 Rückrundenbericht 2015/2016


Auf eine fast perfekte Vorrunde folgte die Bestätigung in der Rückrunde

Wir Senioren ü30 wussten nach der souveränen Vorrunde mit 9 Siegen und einem Unentschieden, dass wir uns eigentlich nur noch selber schlagen können. Nun gut, das haben wir dann auch gemacht: Gegen Bosna waren wir eine Halbzeit nicht wirklich auf dem Platz und konnten dieses Malheur auch in der zweiten Halbzeit nicht mehr wettmachen – eine überraschende 1:2 Niederlage war die Folge. Es blieb glücklicherweise bei (fast) diesem einen Ausrutscher. Bis auf die letzte Partie gegen Stein (1:1), reihten wir in mehrheitlich souveräner Manier Sieg an Sieg. So passierte, was im Verein in den letzten Jahren leider viel zu selten der Fall war. Die Nordsternler jubelten bereits vier Spieltage vor Schluss über den verdienten Aufstieg und Platz 1 in der Tabelle! Trainer Lüscher (in Fachkreisen auch Mourinho genannt) ist es gelungen, Spiel für Spiel eine schlagkräftige Mannschaft zusammenzustellen, welche seine ausgeklügelten taktischen Varianten mal besser und mal weniger gut umsetzte. Dem gebührt grosse Anerkennung und Respekt – ein grosses Dankeschön! Seine genialen Trainingsübungen werden nun leider für uns Senioren der Vergangenheit angehören, da er ab nächster Saison nicht mehr als Trainer der Senioren amtet, sondern nur noch als begnadete Nummer 8 der Mannschaft auf dem Rasen steht.

Es bleibt also die Feststellung: Nordstern kann doch noch aufsteigen und die Senioren ü30 sind einfach eine geile Truppe! War echt klasse mit euch Jungs, sowohl auf und neben dem Feld!

 

Ach ja, bevor die tolle Rückrunde bereits wieder in Vergessenheit gerät, halte ich für euch noch kurz zehn Highlights fest:  

1. Einsatz Lüscher (2’) gegen Afyon (ein wenig hüftsteif, aber extrem präsent, zumindest in den beiden Einsatzminuten).

2. Aussenristmonster Jannis (schiesst aus allen Lagen und immer nur mit dem Aussenrist...)

3. Verteidigermonster Nicolas, der von ganz hinten einfach nach vorne durchläuft und...trifft!

4. Gelbe Karte Fabian, der während des Spiels den Pulli unter dem Trikot ausgezogen hatte...

5. Gelbsperre Capitano („ha imfall nur ‚Schiri!’ zum Schiri gseit!“)

6. Kopfballmonster Christoph (ist dafür verantwortlich, dass unsere Standardtorquote sogar richtig gut ist.)

7. Torhütergranate Erol, der uns immer wieder mit „Big Saves“ das Gewinnen vereinfachte.

8. Die Penaltyquote von Dome...

9. Topjoker Andy, der trotz erheblichen Alters die meisten Tore pro Einsatzminute erzielte.

10. Veprims zahlreiche Traumtore  - danke Veprim!

 

Euer Capitano

Philipp


Zurück


Dieser Eintrag existiert nicht oder nicht mehr.


Zurück