Bildberichte

NEWS

02.09.2016

Ü30 Senioren Meisterschaft, 3. Runde: 2. September 18:45 Uhr


FC Bubendorf – FC Nordstern 3:0 (1:0)

Tor: 16’ Kevin Diener 1:0, 47’ Timo Haller 2:0, 66’ Marco Tschopp 3:0 (P)

Bemerkungen: Lattentreffer Mputu, Lattentreffer Gegner (beide 1. Halbzeit)

Den Nordsternlern wurden die Grenzen aufgezeigt

Bei wunderbaren spätsommerlichen Temperaturen am Freitagabend gab das Heimteam von Beginn an die Marschrichtung vor. Der letztjährige Sieger der Promotion-Gruppe (freiwillig nicht aufgestiegen) gehört mit ihrer Offensivkraft eigentlich in die Meisterklasse. Obwohl gleich zu Beginn ein Angriff nach dem anderen auf uns hereinbrach, gelang es uns immer wieder, Nadelstiche zu setzen. Ernst (Seniorendebut) und Mputu (Lattenschuss) verpassten aber das 1:0. Es waren dann die Baselbieter nach gut einer Viertelstunde, die nach einem Corner per Kopf trafen. In der Folge konnten wir uns bei Erol bedanken, der mit zahlreichen Reflexen verhinderte, dass wir nicht bereits in der ersten Halbzeit entscheidend distanziert wurden. Nach dem Pausentee (den es leider nicht gab, liebe Bubendörfler) starteten wir präsenter und aktiver in die zweite Hälfte. Just in dieser guten Phase wurde ein Fehlpass Tschopps aus der eigenen Defensive heraus zum Verhängnis und von Bubendorf zum vorentscheidenden 2:0 genutzt. Im Anschluss zeigte sich wiederum ein ähnliches Bild wie in der ersten Halbzeit. Bubendorf mit guten Chancen, Nordstern mit einigen positiven Ansätzen. Das 3:0 per Penalty (gemäss Schiedsrichter hat Christoph den Gegner umgerannt) musste man nicht zwingend pfeifen. Ex-FCBler Marco Tschopp nutzte die Gelegenheit, sich ebenfalls in die Torschützenliste einzutragen. Letztendlich bleibt die Erkenntnis, dass uns Bubendorf schonungslos unsere Grenzen aufzeigte. Nur in eigener Bestbesetzung wäre gegen diesen Gegner zu bestehen gewesen.

 

Bester Nordsternler: Erol (mit Abstand!)


Zurück


Dieser Eintrag existiert nicht oder nicht mehr.


Zurück