Bildberichte

NEWS

29.10.2016

Ü30 Meisterschaft, 9. Runde: 29. Oktober 11:00 Uhr


Nordstern verkaufte sich teuer

FC Nordstern – Old Boys 2:3 (0:0)

Tor: 50’ Mputu 1:0, 52’ Philipp 2:0, 60’ Manuel 70’ Manuel 75’ Nicolas

Bemerkungen: -

 

In der letzten Vorrundenpartie gegen Old Boys musste eine stark ersatzgeschwächte Mannschaft hinhalten. Die vielen Absagen aus verschiedensten Gründen zwangen uns, ü50-Veteranen anzufragen. Aus diesem Grund war der aufstiegsambitionierte Gast in Gelb-Schwarz auch haushoher Favorit.

Dementsprechend begann das Spiel mit dominanten und lauffreudigen Gästen, welche das Spieldiktat sofort in die Hände nahmen. Den Nordsternlern blieb vorerst nur das Verteidigen und Kontern. Die besseren Chancen in der ersten Halbzeit gehörten aber Nordstern. Die beste Chance vergab Andy freistehend per Kopf zwei Meter vor dem Tor. So begaben sich die Teams mit einem 0:0 in die Pause. Die Nordsternler waren damit durchaus zufrieden.

Die zweite Halbzeit begann mit einem überraschenden Doppelschlag. Zuerst vollendete Mputu eine flache Hereingabe von Alain. Zwei Minuten später zirkelte Thierry einen Freistoss auf den völlig Alleinstehenden Philipp, welcher den herauseilenden Torhüter kurzerhand erfolgreich überlobte – plötzlich stands 2:0 für uns Aussenseiter!

Dummerweise liess sich Old Boys nicht aus der Ruhe bringen, wechselten neue starke Kräfte ein, während unsere Kräfte immer mehr schwanden. Einen Eckball und Abstoss später stand es 2:2. Einer der raren Fehler Erols begünstigte dabei den Ausgleich. Blöd für uns, dass zu dieser Zeit immer noch eine Viertelstunde zu spielen war. Der Favorit aus dem Grossbasel legte nun alles in die Waagschale und suchte den Siegtreffer vehement. Und es kam, wie es kommen musste – 2:3. Ende – Aus – Vorbei. Die Hinrunde ging mit einem tollen Spiel zu Ende. Leider mit dem schlechteren Ende für uns.

 

Dasch ebe Fuessball!

 

 

Bester Nordsternler: das Team


Zurück


Dieser Eintrag existiert nicht oder nicht mehr.


Zurück